Die Lösung ist technisch super...

...aber eigentlich brauchen Sie etwas ganz anderes! Wenn das WIE vor dem WAS kommt, führt das meistens zu unzulänglichen Ergebnissen.


Die Kommunikation zwischen Fachabteilungen und der IT ist bisweilen für beide Seiten nicht einfach. Die Erwartungshaltung an den jeweils anderen bezüglich der Kenntnis der eigenen Arbeitsweise und das Fachwissen sind oft überzogen.

So kommt es, dass in vielen Fällen zwar das Gleiche gesagt wird, aber ganz unterschiedliche Dinge gemeint werden. Beide Seiten sind überzeugt, den anderen verstanden zu haben und kommen daher gar nicht auf die Idee, Begrifflichkeiten zu klären.

In weiterer Folge wird dann auf dieser Basis zu rasch mit der Umsetzung begonnen. Das Ergebnis ist dann eine für alle unbefriedigende Softwarelösung, die mit hohem Aufwand überarbeitet und nachgebessert werden muss.

Um solche Probleme frühzeitig zu vermeiden unterstützen wir Sie gerne im Rahmen einer fundiert geführten Anforderungsanalyse.

  • Wir stellen die richtigen Fragen – Moderation von Workshops
  • Wir unterstützen beim Visualisieren und Strukturieren von Daten und Prozessen
 
Unsere Erfahrung aus der Softwareentwicklung und als Schnittstelle zwischen Fachabteilungen und IT im Rahmen zahlreicher Projekte wird so zu Ihrem Vorteil!