interfoto/© Katja

Projekt-Troubleshooting wurde 2006 von Ing. Alexandra Schermann gegründet und besteht heute aus einem zweiköpfigen Team, welches in Summe über 50 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Teams in Projekten und der Organisation verfügt.

Wir glauben, dass jedes „problematische“ Verhalten für die handelnden Personen einen Nutzen oder Sinn hat bzw. gehabt hat. Daher ist es im Sinne einer konstruktiven Zusammenarbeit unerlässlich, die bestehenden Dynamiken für alle sichtbar und somit besprechbar zu machen. Dadurch können die zugrunde liegenden Probleme gelöst und die Arbeitsfähigkeit im Team gestärkt werden.

Unsere Überzeugung

  • Teams müssen ihre innere Struktur schaffen, damit sie aufgabenfokussiert arbeiten können.
  • Unterschiedliche Interessen und Ziele müssen angesprochen und ausgehandelt werden, damit das Team zielorientiert arbeiten kann.
  • Die Festigung der sozialen Kompetenz erleichtert dem Team einen effektiven Umgang mit Problemen und Konflikten.
  • Je später im Projektverlauf Missverständnisse aufgedeckt und erkannt werden, desto teurer ist deren Behebung.

Unsere Arbeitsweise/Unser Lösungsansatz

  • Etablieren von Mechanismen, um Dynamiken frühzeitig erkennen zu können.
  • Schaffen erweiterter Handlungsspielräume durch Erfahrungslernen für das Team.
  • Arbeit mit Widerständen.